Lindt Qualität

Woran erkennt man den ultimativen Schokoladengeschmack?

Ein wichtiger Faktor für die Bestimmung der Intensität des Schokoladegeschmacks ist der Kakaoanteil. Gewöhnlich wird der Kakaogehalt als Prozentsatz vom Gewicht des Endprodukts ausgedrückt. Es gibt Schokolade mit Kakaoanteilen von 20% bis 99%. Mit der Markteinführung von LINDT EXCELLENCE 70% im Jahr 1989 haben die Maîtres Chocolatiers von LINDT dunkle Schokolade neu definiert.

woranerkenntman1
Ein so hoher Kakaogehalt erfordert nicht nur feinste und höchste Qualität der Kakaobohnen, sondern auch wahres Geschick bei deren Auswahl, beim Mischen, Rösten, Conchieren und Temperieren. Das Geheimnis liegt darin, die ganze Palette der verschiedenen Etappen der Schokoladeherstellung zu beherrschen und dabei eigene Geschmacksprofile zu kreieren. Verkosten von Schokolade und das Entdecken all ihrer Qualitäten ist ein Abenteuer. Wie bei anderen Gourmetnahrungsmitteln, z.B. edle Weine, ausgesuchter Kaffee oder feiner Käse, schulen und entwickeln Sie erst Ihren Gaumen. Durch Probieren und Vergleichen lernen Sie herauszufinden, welche Ihre ultimative Schokolade ist. Je herber die Tafel, desto besser, meinen die einen, ein wenig süßer ist optimal, sagen andere. Letztendlich entscheidet allein der Geschmack.
Woran erkennt man den ultimativen Schokoladengeschmack? Ein wichtiger Faktor für die Bestimmung der Intensität des Schokoladegeschmacks ist der Kakaoanteil. Gewöhnlich wird der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lindt Qualität

Woran erkennt man den ultimativen Schokoladengeschmack?

Ein wichtiger Faktor für die Bestimmung der Intensität des Schokoladegeschmacks ist der Kakaoanteil. Gewöhnlich wird der Kakaogehalt als Prozentsatz vom Gewicht des Endprodukts ausgedrückt. Es gibt Schokolade mit Kakaoanteilen von 20% bis 99%. Mit der Markteinführung von LINDT EXCELLENCE 70% im Jahr 1989 haben die Maîtres Chocolatiers von LINDT dunkle Schokolade neu definiert.

woranerkenntman1
Ein so hoher Kakaogehalt erfordert nicht nur feinste und höchste Qualität der Kakaobohnen, sondern auch wahres Geschick bei deren Auswahl, beim Mischen, Rösten, Conchieren und Temperieren. Das Geheimnis liegt darin, die ganze Palette der verschiedenen Etappen der Schokoladeherstellung zu beherrschen und dabei eigene Geschmacksprofile zu kreieren. Verkosten von Schokolade und das Entdecken all ihrer Qualitäten ist ein Abenteuer. Wie bei anderen Gourmetnahrungsmitteln, z.B. edle Weine, ausgesuchter Kaffee oder feiner Käse, schulen und entwickeln Sie erst Ihren Gaumen. Durch Probieren und Vergleichen lernen Sie herauszufinden, welche Ihre ultimative Schokolade ist. Je herber die Tafel, desto besser, meinen die einen, ein wenig süßer ist optimal, sagen andere. Letztendlich entscheidet allein der Geschmack.