Lindt Qualität

Von der Kakaobohne zur Schokolade

Das Herstellen von edler Schokolade ist eine Kunst, die großes Geschick, Engagement und Leidenschaft erfordert. Die Maîtres Chocolatiers von LINDT sind Meister in diesem Handwerk. Seit über 160 Jahren entwickeln und verfeinern sie mit Hingabe ihre einzigartigen Rezepturen, angefangen bei der Auswahl der feinsten hochwertigen Materialien bis hin zu den exquisiten Endkreationen.

Kakao – der wesentliche Bestandteil

Kakao – der wesentliche Bestandteil

Feinster Kakao ist das Herzstück feinster Schokolade, und das Wissen, welche der vielen Kakaobohnen aus Afrika, Zentral- und Südamerika, oder aus Asien den charakteristischen feinen LINDT Geschmack ausmachen. LINDT wählt die edelsten Kakaobohnen aus den weltbesten Herkunftsregionen in Zentral- und Südamerika, Madagaskar und Ghana aus. Ebenso Sorten der höchsten Qualität, wie Criollo und Trinitario.

Die geheime Rezeptur der Maîtres Chocolatiers wurde über Generationen weitergegeben und ist die Basis für die einzigartige Mischung, die der LINDT Schokolade ihre Ausgewogenheit und ihren einzigartigen Geschmack verleiht. Sie achten darauf, dass die Kakaobohnen ordnungsgemäß fermentiert und getrocknet sind. Denn nur wenn sich während der Fermentation bereits die Geschmacksvorstufe entwickeln kann, wird sich beim Röstvorgang das ganze Geschmackspotenzial entfalten.

Rösten der Kakaobohnen

Beherrscht man die Kunst des Röstens, kann man das köstliche Aroma der Schokolade, aus der Kakaobohne gewonnen, freisetzen.

Die Maîtres Chocolatiers von LINDT gehören zu einer kleinen Gruppe von Schokoladeherstellern, die erstklassige Rohmaterialien noch selbst rösten. Das heißt, dass sie den gesamten Verarbeitungsprozess bis hin zur Kreation des Endprodukts selbst durchführen. Auch bedeutsam ist, dass, um das reiche Aroma des Kakaos zur vollen Entfaltung zu bringen, eine spezielle LINDT Technik entwickelt und patentiert wurde, bei der die Kakaobohnen sorgfältig bei kontrollierten Temperaturen geröstet werden.

Conchieren

Will man ein unschlagbares Argument für die überragende Qualität der LINDT Schokolade anführen, so ist es das sanfte Zergehen der Schokolade auf der Zunge und der Genuss für den Gaumen.

Dieser unvergleichlich zarte, feine Schmelz, für den LINDT berühmt ist, war die Kreation von Rodolphe Lindt, der 1879 eine so revolutionäre Erfindung für die Welt der Schokolade machte, dass ihm die Maîtres Chocolatiers von LINDT noch heute verbunden sind. Die Conche war seine Erfindung und Conchieren ist der Name des Verfahrens.

Nach dem Rösten und Brechen der Kakaobohnen wird die Kakaomasse mit den anderen Zutaten vermischt und zu einer höchst feinen, nur einige Tausendstel Millimeter dicken Masse feingewalzt. Beim nachfolgenden stundenlangen Conchieren entfaltet sich das Aroma und es entwickelt sich der für LINDT Schokolade eigene, zarte und feine Schmelz. Die Zugabe von Kakaobutter ist ein weiteres Element, und die Maîtres Chocolatiers verwenden nur reinste Kakaobutter, damit die Mischung den perfekten Schmelz erreicht.

Conchieren
Außergewöhnliche Zutaten in Verbindung mit traditionellen Rezepten

Außergewöhnliche Zutaten in Verbindung mit traditionellen Rezepten

Die sorgfältige Auswahl der Rohmaterialien und hochwertige Zutaten aus speziell ausgesuchten Regionen der Welt verleihen der LINDT Schokolade ihren unvergleichlichen Geschmack. Haselnüsse, die von den Maîtres Chocolatiers ausgesucht werden, kommen z.B. aus Regionen wie Piemont. Beim Karamellisieren der Walnüsse, oder bei der Auswahl sonnengereifter Mandeln achten die Maîtres Chocolatiers darauf, größte Vielfalt an feinen und unterschiedlichen Aromen zu erzielen. Sie haben auch ihre eigene Nougatproduktion nach traditionellen Verfahren in Kupferkesseln über offenem Feuer, wo der Zucker karamellisiert, bis optimaler Geschmack und Konsistenz erreicht werden.

Die Finesse feinster Schokolade - LINDT steht für höchste Qualität

Die Maîtres Chocolatiers von LINDT stehen für höchste Qualitätsstandards. Von der Auswahl bei Kakaobohnen bis zu den Endprodukten. In jeder Etappe der Schokoladeherstellung sind sie mit ganzer Leidenschaft bei der Arbeit.

Für den schimmernden Glanz der LINDT Schokoladetafeln wird besondere Sorgfalt auf das Temperieren der Schokolade gelegt, bevor sie geformt wird.

Mit Liebe zum Detail dekorieren die Maîtres Chocolatiers Schokolade, meist von Hand, schmücken sie mit Nüssen und Mandeln, oder umhüllen exquisite Füllungen mit feiner LINDT Schokolade. Den Mantel eines GOLDHASEN von Hand zu polieren und ihn dann mit einem roten Band zu schmücken, das zeigt, wie sehr sich die Maîtres Chocolatiers von Lindt der Schweizer Schokoladekultur verpflichtet fühlen.

Erfahren Sie hier was den unvergleichlichen Geschmack unserer Schokolade auszeichnet: Woran erkennt man den ultimativen Schokoladengeschmack?

Die Finesse feinster Schokolade - LINDT steht für höchste Qualität
Von der Kakaobohne zur Schokolade Das Herstellen von edler Schokolade ist eine Kunst, die großes Geschick, Engagement und Leidenschaft erfordert. Die Maîtres Chocolatiers von LINDT... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lindt Qualität

Von der Kakaobohne zur Schokolade

Das Herstellen von edler Schokolade ist eine Kunst, die großes Geschick, Engagement und Leidenschaft erfordert. Die Maîtres Chocolatiers von LINDT sind Meister in diesem Handwerk. Seit über 160 Jahren entwickeln und verfeinern sie mit Hingabe ihre einzigartigen Rezepturen, angefangen bei der Auswahl der feinsten hochwertigen Materialien bis hin zu den exquisiten Endkreationen.

Kakao – der wesentliche Bestandteil

Kakao – der wesentliche Bestandteil

Feinster Kakao ist das Herzstück feinster Schokolade, und das Wissen, welche der vielen Kakaobohnen aus Afrika, Zentral- und Südamerika, oder aus Asien den charakteristischen feinen LINDT Geschmack ausmachen. LINDT wählt die edelsten Kakaobohnen aus den weltbesten Herkunftsregionen in Zentral- und Südamerika, Madagaskar und Ghana aus. Ebenso Sorten der höchsten Qualität, wie Criollo und Trinitario.

Die geheime Rezeptur der Maîtres Chocolatiers wurde über Generationen weitergegeben und ist die Basis für die einzigartige Mischung, die der LINDT Schokolade ihre Ausgewogenheit und ihren einzigartigen Geschmack verleiht. Sie achten darauf, dass die Kakaobohnen ordnungsgemäß fermentiert und getrocknet sind. Denn nur wenn sich während der Fermentation bereits die Geschmacksvorstufe entwickeln kann, wird sich beim Röstvorgang das ganze Geschmackspotenzial entfalten.

Rösten der Kakaobohnen

Beherrscht man die Kunst des Röstens, kann man das köstliche Aroma der Schokolade, aus der Kakaobohne gewonnen, freisetzen.

Die Maîtres Chocolatiers von LINDT gehören zu einer kleinen Gruppe von Schokoladeherstellern, die erstklassige Rohmaterialien noch selbst rösten. Das heißt, dass sie den gesamten Verarbeitungsprozess bis hin zur Kreation des Endprodukts selbst durchführen. Auch bedeutsam ist, dass, um das reiche Aroma des Kakaos zur vollen Entfaltung zu bringen, eine spezielle LINDT Technik entwickelt und patentiert wurde, bei der die Kakaobohnen sorgfältig bei kontrollierten Temperaturen geröstet werden.

Conchieren

Will man ein unschlagbares Argument für die überragende Qualität der LINDT Schokolade anführen, so ist es das sanfte Zergehen der Schokolade auf der Zunge und der Genuss für den Gaumen.

Dieser unvergleichlich zarte, feine Schmelz, für den LINDT berühmt ist, war die Kreation von Rodolphe Lindt, der 1879 eine so revolutionäre Erfindung für die Welt der Schokolade machte, dass ihm die Maîtres Chocolatiers von LINDT noch heute verbunden sind. Die Conche war seine Erfindung und Conchieren ist der Name des Verfahrens.

Nach dem Rösten und Brechen der Kakaobohnen wird die Kakaomasse mit den anderen Zutaten vermischt und zu einer höchst feinen, nur einige Tausendstel Millimeter dicken Masse feingewalzt. Beim nachfolgenden stundenlangen Conchieren entfaltet sich das Aroma und es entwickelt sich der für LINDT Schokolade eigene, zarte und feine Schmelz. Die Zugabe von Kakaobutter ist ein weiteres Element, und die Maîtres Chocolatiers verwenden nur reinste Kakaobutter, damit die Mischung den perfekten Schmelz erreicht.

Conchieren
Außergewöhnliche Zutaten in Verbindung mit traditionellen Rezepten

Außergewöhnliche Zutaten in Verbindung mit traditionellen Rezepten

Die sorgfältige Auswahl der Rohmaterialien und hochwertige Zutaten aus speziell ausgesuchten Regionen der Welt verleihen der LINDT Schokolade ihren unvergleichlichen Geschmack. Haselnüsse, die von den Maîtres Chocolatiers ausgesucht werden, kommen z.B. aus Regionen wie Piemont. Beim Karamellisieren der Walnüsse, oder bei der Auswahl sonnengereifter Mandeln achten die Maîtres Chocolatiers darauf, größte Vielfalt an feinen und unterschiedlichen Aromen zu erzielen. Sie haben auch ihre eigene Nougatproduktion nach traditionellen Verfahren in Kupferkesseln über offenem Feuer, wo der Zucker karamellisiert, bis optimaler Geschmack und Konsistenz erreicht werden.

Die Finesse feinster Schokolade - LINDT steht für höchste Qualität

Die Maîtres Chocolatiers von LINDT stehen für höchste Qualitätsstandards. Von der Auswahl bei Kakaobohnen bis zu den Endprodukten. In jeder Etappe der Schokoladeherstellung sind sie mit ganzer Leidenschaft bei der Arbeit.

Für den schimmernden Glanz der LINDT Schokoladetafeln wird besondere Sorgfalt auf das Temperieren der Schokolade gelegt, bevor sie geformt wird.

Mit Liebe zum Detail dekorieren die Maîtres Chocolatiers Schokolade, meist von Hand, schmücken sie mit Nüssen und Mandeln, oder umhüllen exquisite Füllungen mit feiner LINDT Schokolade. Den Mantel eines GOLDHASEN von Hand zu polieren und ihn dann mit einem roten Band zu schmücken, das zeigt, wie sehr sich die Maîtres Chocolatiers von Lindt der Schweizer Schokoladekultur verpflichtet fühlen.

Erfahren Sie hier was den unvergleichlichen Geschmack unserer Schokolade auszeichnet: Woran erkennt man den ultimativen Schokoladengeschmack?

Die Finesse feinster Schokolade - LINDT steht für höchste Qualität