Diese Seite benutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Ich stimme den Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu.

Zimtstern-Torte


Zutaten für 1 Torte mit ca. 20 cm Durchmesser:
  • 100 g weiche Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 3 TL Zimt
  • 3 Eier
  • 100 g Mehl
  • 3 Blatt Gelatine
  • 300 ml Sahne
  • 200 g Lindt Excellence Vollmilch
  • 1 Eigelb
  • 50 g Baiser
  • Kakao zum Bestäuben

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
+ insgesamt ca. 2 Stunden Kühlzeit

Zimtstern-Torte

  1. Ofen auf 180° Grad vorheizen. Butter, Puderzucker und 1 TL Zimt schaumig schlagen. 2 Eier trennen. Eigelb unter die Butter rühren. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und abwechselnd mit dem Mehl unter die Butter heben.

  2. Boden einer Springform (ca. 20 cm Durchmesser) mit Backpapier belegen. Teig ca. 1 cm dick darauf verteilen, glatt streichen und im heißen Ofen in ca. 15 Minuten goldbraun backen. Danach die Springform ausdem Ofen nehmen, Boden darin abkühlen lassen.

  3. Gelatine 3 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen. Schokolade in Stücke brechen und in einer Schüssel über dem heißen Wasser schmelzen. Das restliche Ei mit 1 Eigelb und 2 EL Wasser in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schaumig-steif aufschlagen. Gelatine ausdrücken und in warmen Eischaum auflösen. Flüssige Schokolade und 2 TL Zimt unterrühren. Schüssel vom Wasserbad nehmen, Creme etwas abkühlen lassen und die geschlagene Sahne unterheben. Mousse auf dem Boden verteilen. 3 bis 4 Stunden kühl stellen.

  4. Einen Pappstern in Größe der Springform ausschneiden und auf die Torte legen. Den Ring der Form entfernen und die Torte entlang des Sterns zurechtschneiden. Baisers in einen Gefrierbeutel geben, zerbröseln und die Brösel auf die Torte streuen. Nach Belieben mit etwas Kakao bestäuben.