Diese Seite benutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Ich stimme den Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu.

Schokoladen-Panna-Cotta mit karamellisierten Mandeln und Pistaziensauce


Zutaten für 6 Portionen:

Für dieses Rezept:
  • 3 Blatt Gelatine
  • 100 g Lindt Exellence 70 %
  • 400 ml Sahne
  • 2–3 EL Amaretto
  • 75 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Sahne
  • 50 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 60 g geschälte Pistazien
  • 100 g geschälte ganze Mandeln
  • 3 EL Honig

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
+ ca. 4 Stunden Kühlzeit

Schokoladen-Panna-Cotta

  1. Gelatine 5 Min. in kaltem Wasser einweichen. Schokolade klein hacken. Sahne mit Amaretto, Puderzucker und einer kleinen Prise Salz in einem Topf verrühren und eine Minute bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Topf vom Herd ziehen. Eingeweichte Gelatine ausdrücken und mit der klein gehackten Schokolade in die heiße Sahnemischung geben und darin unter Rühren schmelzen. Crème in Portionsförmchen füllen und für ca. 4 Std. in den Kühlschrank stellen.

  2. Inzwischen für die Sauce Milch mit Sahne und Zucker und den Eigelb in einem Topf verquirlen und bei mittlerer Hitze so lange rühren, bis die Sauce eine dick-crèmige Konsistenz erlangt. Sauce in einen hohen Becher umfüllen, Pistazien zufügen und alles mit einem Pürierstab möglichst fein mixen. Sauce zugedeckt im Kühlschrank vollständig auskühlen lassen.

  3. Ofen auf 180 °C vorheizen. Mandeln grob hacken. Honig mit 50 ml Wasser aufkochen, dann mit den gehackten Nüssen vermischen und auf ein Backblech mit Backpapier verteilen. Nüsse im heißen Ofen in etwa 10 bis 12 Min. goldbraun karamellisieren, dabei mit einem Löffel gelegentlich wenden. Anschließend vollständig auskühlen lassen.

  4. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Panna Cotta auf Teller stürzen. Die kalte Sauce dazugießen und mit den Mandeln bestreut servieren.