Diese Seite benutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Ich stimme den Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu.

Schoko-Sorbet

mit Pistaziencreme


Zutaten für 4 Portionen:
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Sahne
  • 2 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 10 g Speisestärke
  • 75 g Pistazienkerne
  • 250 ml Kokosmilch
  • Saft von 2 Limetten
  • 2 EL Rum
  • 75 g Puderzucker
  • 100 g Lindt Excellence 70 %
  • gehobelte Schokolade und gehackte Pistazien zum Bestreuen

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitungszeit: Etwa 25 Minuten
+ ca. 25 - 30 Minuten Gefrierzeit

Schoko-Sorbet mit Pistaziencreme

  1. Für die Crème Milch mit Sahne, Zucker, Stärke und Eigelb in einem Topf verquirlen und bei mittlerer Hitze so lange rühren bis die Mischung eine dick-cremige Konsistenz hat. In einen hohen Becher umfüllen, Pistazien zufügen und alles mit einem Pürierstab fein mixen. Zugedeckt im Kühlschrank vollständig auskühlen lassen.

  2. Inzwischen für das Sorbet Kokosmilch mit Limettensaft, Rum und Puderzucker erhitzen. Schokolade klein hacken, in die heiße Kokosmilch rühren und darin schmelzen. Mischung in eine Eismaschine geben und darin 25 bis 30 Minuten cremig-fest gefrieren.

  3. Pistaziencrème auf Teller verteilen. Je eine Nocke des Schokoladensorbets darauf geben und mit gehackten Pistazien und gehobelter Schokolade bestreuen. Nach Belieben mit frischen Blüten und Kräutern garnieren.