Diese Seite benutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Ich stimme den Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu.

Schoko-Passionsfrucht Tarte

mit Rose


Für 1 kleine Torte mit ca. 14 cm Durchmesser:
  • 100 g Lindt Excellence 70 %
  • 100 g Lindt Excellence Vollmilch
  • 20 g Schoko Krispies
  • 4 Passionsfrüchte
  • 175 ml Sahne
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 1 kleine reife Mango
  • fein gehackte Pistazien zum Bestreuen

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
+ ca. 3 Stunden Kühlzeit

Schoko-Passionsfrucht Tarte

  1. Einen Tortenring (Durchmesser ca. 14 cm) auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen. Beide Tafeln Lindt Excellence in kleine Stücke brechen und zusammen in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen.

  2. Schoko Krispies in einer Schüssel mit 2 bis 3 Esslöffeln geschmolzener Schokolade vermischen, am Boden des Tortenrings verteilen und mit einem Löffel flach drücken. Das Blech in den Kühlschrank stellen und den Boden fest werden lassen.

  3. Passionsfrüchte halbieren, Fruchtmark mit einem Löffel herauskratzen und durch ein Sieb in einen Topf streichen. Sahne, Vanillemark, eine Prise Salz und den Zucker zufügen und aufkochen lassen. Topf vom Herd ziehen. Geschmolzene Schokolade nach und nach unter die Mischung rühren. Crème etwas abkühlen lassen, dann auf den fest gewordenen Boden im Ring gießen. Torte ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen und die Crème fest werden lassen. Danach den Ring vorsichtig mit einem kleinen Messer lösen und abziehen.

  4. Mango schälen. Fruchtfleisch links und rechts vom Stein abschneiden. Mangohälften quer in dünne Scheiben schneiden und von der Mitte beginnend rosettenartig auf der Torte verteilen. Mit den Pistazien bestreuen. Tipp: Das restliche Mangofruchtfleisch können Sie mit etwas Zucker und Limettensaft fein pürieren und über die rosettenartig gelegte Mango träufeln.