Diese Seite benutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Ich stimme den Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu.

Schoko-Mandel-Clafoutis


Zutaten für 4 Portionen:
  • Butter und Mehl für die Förmchen
  • 6-8 reife Aprikosen
  • 2-3 Rosmarinzweige
  • 100 g Lindt Excellence 70 %
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 3 Eier 50 g Mehl
  • 2-3 El Amaretto
  • Abrieb von 1 Zitrone
  • 50 g flüssige Butter
  • 50 g Zucker
  • 4 El gehobelte Mandeln
  • Puderzucker zum Bestäuben

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
+ ca. 15 Minuten Backzeit

Schoko-Mandel-Clafoutis

  1. Eine große oder 4 kleine flache ofenfeste Porzellanförmchen ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Aprikosen halbieren, Stein entfernen, Hälften würfeln. Rosmarinnadeln vom Stil streifen und fein hacken. Schokolade fein raspeln, Mandeln in einer Pfanne goldbraun rösten.

  2. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eier trennen. Eigelbe mit Mehl, Amaretto, gehackten Rosmarin und Zitronenabrieb in eine Rührschüssel geben. Zerlassene Butter zufügen und alles gründlich miteinander verrühren. Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Eischnee, geraspelte Schokolade und Mandeln unter den Teig heben.

  3. Teig in die Form/Förmchen geben, Aprikosen gleichmäßig darüber verteilen. Alles mit den Mandelblättchen bestreuen und etwa 15 Minuten im heißen Ofen backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker leicht bestäuben und am besten noch warm servieren.