Diese Seite benutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Ich stimme den Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu.

Rum-Brownies

mit Kokoscreme


Für ca. 20 kleine Portionen:
  • 200 g Lindt Excellence 70 % Edelbitter Mild
  • 250 g Butter
  • 6 Eier
  • 250 g brauner Zucker
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Kakao
  • 3-4 EL Rum
  • 1 Prise Salz
  • 2 reife Mangos
  • 3-4 Passionsfrüchte
  • 2 Eiweiß
  • 75 g Zucker
  • 250 g Mascarpone, zimmerwarm
  • 2 EL Kokospulver (aus dem Asialaden)

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
+ ca. 35 Minuten Backzeit

Rum-Brownies mit Kokoscreme

  1. Ofen auf 180 °C vorheizen. Eine rechteckige Backform (ca. 20 x 30 cm) mit Backpapier auslegen. Lindt Excellence klein hacken und mit der Butter in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Anschließend etwas abkühlen lassen.

  2. Eier mit braunem Zucker, Mehl, Backpulver, Kakao, Rum und einer Prise Salz in einer großen Schüssel verrühren. Flüssige Schokobutter-Mischung zufügen und unterrühren. Teig in die Backform füllen und im Ofen ca. 35 Min. backen. Abkühlen lassen und in ca. 20 Stücke teilen.

  3. Inzwischen die Mangos schälen, Fruchtfleisch vom Stein herunterschneiden und würfeln. Die Passionsfrüchte halbieren, das Fruchtmark herauskratzen und mit 75 ml Wasser etwas einkochen lassen. Dann die Mangowürfel untermischen und das Ganze abkühlen lassen.

  4. Das Eiweiß zu möglichst steifem Schnee schlagen. Dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Mascarpone mit Kokospulver glatt rühren, Eischnee behutsam unterheben. Die Crème in einen Spritzbeutel umfüllen und auf die Brownies spritzen. Zum Schluss den Mango-Mix gleichmäßig darauf verteilen.