Diese Seite benutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Ich stimme den Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu.

Mousse au Chocolat mit Champagner-Himbeer-Schaum

Der Dessert-Klassiker neu interpretiert – eine fruchtig-luftige Kombination aus Chocoladen-Mousse und Himbeere.


Zutaten für 4 Portionen:
  • 100 g Lindt Excellence 70 %
  • 2 Eier
  • 150 ml Champagner
  • 100 g Zucker
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 Prise Salz
  • 100 g frische Himbeeren
  • 50 g Puderzucker
  • 2 Eigelb

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
+ 2-3 Stunden Kühlzeit

Mousse au Chocolat mit Champagner-Himbeer-Schaum

  1. Schokolade zerkleinern und in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Eier trennen. Eigelbe mit 3 EL vom Champagner und der Hälfte des Zuckers (50 g) in einer großen Schüssel über einem heißen Wasserbad in etwa 4 Min. zu einem warmen, luftigen Schaum aufschlagen. Dann die flüssige Schokolade zufügen und unterrühren. Schüssel vom Wasserbad nehmen, Crème fraîche untermischen.

  2. Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen, dabei nach und nach den restlichen Zucker (50 g) einrieseln lassen. Eischnee behutsam unter die Schokoladencrème heben. Mousse mittels Spritzbeutel in Champagner- oder Weingläser spritzen. Gläser für 2 bis 3 Std. in den Kühlschrank stellen.

  3. Himbeeren mit Puderzucker und restlichem Champagner pürieren, alles durch ein feines Sieb in einen Topf streichen, Eigelbe zufügen und die Mischung in etwa 5 Min. auf dem Herd zu einem warmen, luftigen Schaum aufschlagen. Gläser aus dem Kühlschrank nehmen, Champagner-Schaum darauf verteilen und sofort servieren.