Eierlikör-Schokoladen-Kuchen


Zutaten für einen Kuchen mit etwa 24 cm Länge (ergibt ca. 12 Stücke):

Zutaten für dieses Rezept:
  • 250 g weiche, zimmerwarme Butter
  • 100 g Lindt Excellence 70 %
  • 150 g Puderzucker
  • 4 zimmerwarme Eier
  • 250 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 250 ml Eierlikör
  • 1 Flasche Lindt Glasur feinherb
  • 2 Lindt GOLDHASEN weiß, 50 g
  • nach Belieben Eier und essbare Blüten aus Fondant, Marzipan oder Esspapier zum Verzieren

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden

Eierlikör-Schokoladen-Kuchen

  1. Ofen auf 180 °C vorheizen. Eine Kastenform (ca. 24 cm lang und 9–10 cm breit) mit etwas Butter gleichmäßig ausfetten und leicht mit Mehl ausstäuben. Schokolade klein hacken oder grob raspeln.

  2. Butter mit Puderzucker in ca. 5 Min. schaumig schlagen. Dann nach und nach die Eier unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, unterheben, anschließend Eierlikör dazugießen und unter den Teig rühren. Zum Schluss die zerkleinerte Schokolade unterheben.

  3. Teig in die Form füllen, Kuchen im unteren Drittel des Ofens in ca. 60 Min. goldbraun backen. Anschließend herausnehmen, etwas abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen.

  4. Für den Überzug die Glasur erwärmen. Dann gleichmäßig über den ausgekühlten Kuchen gießen, für 30 Min. in den Kühlschrank stellen und den Überzug fest werden lassen. Anschließend nach Belieben mit GOLDHASEN, Eiern und eventuell essbaren Blüten verzieren.