Diese Seite benutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Ich stimme den Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu.

Blätterteigtörtchen mit Schokoladen-Vanille-Crème


Zutaten für ca. 6 Törtchen:

Zutaten für die Crème:
  • 100 g Lindt Excellence 70%
  • 250 g weiche, zimmerwarme Butter
  • 2 Eier Größe M
  • 3 Eigelb
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 150 g Zucker
Außerdem:
  • 400 g frischer Blätterteig, ersatzweise aufgetaute Tiefkühlware
  • ca. 200 g gemischte frische Beeren (Heidel-, Johannis- und Himbeeren)

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 45 Minuten
+ ca. 20 Minuten Backzeit

Pralinen-Pyramiden-Torte

  1. Für die Creme Schokolade hacken und in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Anschließend die Schokolade vom Wasserbad nehmen, etwas abkühlen lassen und mit der zimmerwarmen Butter mit einem Handmixer cremig rühren. Eier, Eigelb, Vanillemark und Zucker in einer Schüssel zunächst über dem heißen Wasserbad warm schaumig aufschlagen. Danach die Schüssel vom Wasserbad nehmen und mit dem Handrührgerät zu einer kalten, dickschaumigen Creme aufschlagen. Diese nun nach und nach unter die Butter-Schokoladen-Masse mischen. Die Schokoladencreme in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer runder Spritztülle umfüllen.

  2. Den Ofen auf 225 °C vorheizen. Blätterteig etwa 5 mm dick ausrollen. Teig auf ein Backblech mit Backpapier legen und im heißen Ofen etwa 20 Min. goldbraun und knusprig backen. Anschließend den Teig mit einem Kuchengitter beschweren und abkühlen lassen. Blätterteig mit einem Sägemesser in 12 Stücke mit etwa 3 cm Breite und 8 bis 10 cm Länge schneiden.

  3. Auf 6 Blätterteigstücke jeweils etwas von der Creme spritzen. Darauf dann die restlichen Blätterteigstücke legen. Restliche Creme daraufspritzen und mit verschiedenen Beeren garnieren.

AKTUELLE KOLLEKTION